International Coach – Keynote Speaker – Consultant
 


New Awareness for a Head Start


2019-11-02

Was ein Frau wissen soll: Die Vormacht der Feminität

Die Feminist des Lebens

Im Afrikanischen Exklusiven Wissen wird die Frau - im Gegensatz zum Mann - als eine vollständiges Wesen betrachtet. Was beide unterscheidet ist der Zugang zur Weiblichkeit bzw. Mutterschaft. Weiblichkeit ist die mächtigste Energie der Schöpfung und des Universums.

Was unsere Spezies angeht, bestehen wir Menschen aus zwei Komponenten: ein materielle (Körper) und eine immaterielle (Lebensessenz). Unser Körper ist nur die Materialisierung der Lebensessenz.

Da der Mensch aus zwei Komponenten besteht, ist beispielsweise jede Frau, die ein Kind erwartet, doppelt schwanger. Sie trägt in sich zusätzlich die beiden (materiellen und immateriellen) Komponenten ihres Kindes. Das bedeutet auch, dass jeder Mensch mit seiner Mutter durch zwei Nabelschnüre verbunden ist, eine materielle und die andere immaterielle. Diese Schnüre ermöglichen die Übertragung sowohl materieller (einschließlich genetischer) als auch immaterieller (Lebensessenz) Daten zwischen Mutter und Kind.

Eine Frau, die die Kraft der Weiblichkeit kennt, ist sich auch bewusst, dass ihre Lebensweise z.B. Ernährung, Sexualität, Moral usw. Folgen auf ihre Nachkommenschaft hat.

Admin - 13:16:58 @ Feminität | Add a comment

Gefällt mir


Empfehlen